VDE - Prüfung
VDE 0701/0702
Nach BGV A3

prü·fen
prǘfen
Verb
(besonders Geräte, Maschinen u. Ä.) auf Qualität, Funktionstüchtigkeit hin untersuchen

 

Es ist gesetzlich vorgeschrieben, in Firmen einmal pro Jahr die VDE Prüfung nach BGV A3 durchzuführen:

Ich möchte ein unverbindliches Beratungsgespräch über die VDE Prüfung: Einfach hier klicken !

Diese Norm gilt für Prüfungen der elektrischen Sicherheit von elektrischen Geräten mit Bemessungsspannungen bis Wechselspannung 1 000 V/Gleichspannung 1 500 V nach Instandsetzung, Änderung und bei Wiederholungsprüfung; die anzuwendenden Prüfverfahren für den Nachweis der elektrischen Sicherheit Grenzwerte, deren Einhaltung durch die Prüfungen nachzuweisen sind; wieder in Verkehr gebrachte elektrische Geräte; die elektrische Ausrüstung von Geräten die nicht ausdrücklich als elektrische Geräte bezeichnet werden (z. B. Gasthermen).

Die VDE-Prüfung nach DIN 0701 dient der Arbeitssicherheit und kann Leben retten. Alle Büromaschinen müssen nach BGV A2 (früher VBG 4) durch eine anerkannte Fachkraft auf ordnungsgemäßen Zustand überprüft werden. Die VDE-Prüfung nach DIN 0701 ist keine Funktionsprüfung, sondern eine Prüfung der Schutzmaßnahmen an elektrischen Geräten.

Bei allen Prüfungen ist das zu prüfende Gerät nicht Betriebsbereit, sondern lediglich mit dem Prüf/Messgerät verbunden.

Wir prüfen Ihre Computer, Drucker sowie Ihre elektrischen Bürogeräte gemäß den aktuellen VDE-Bestimmungen. Sinnvoll ist diese Prüfung nicht nur für Betriebe, in denen Sie Pflicht ist, sondern auch für Privathaushalte. Neben dem guten Gefühl, dass alle elektrischen Geräte sich in einwandfreiem Zustand befinden, führt eine VDE Prüfung auch in vielen Fällen zu einer niedrigeren Beitragssumme bei Versicherungen. Die Prüfung erfolgt in regelmäßigen Abständen von einem Jahr. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Geräte eine offizielle Prüfplakette.

Was wird hier überhaupt geprüft?

Je nach Geräte- und Schutzklasse können folgende Messungen vorgenommen werden:

  • Ableitstrom
  • Berührungsstrom
  • Differenzstrom
  • Ersatzableitstrom
  • Isolationsmessung
  • Prüfung auf Spannungsfreiheit
  • Schutzklasse I,II, und III
  • Schutzleiterstrom
  • Schutzleiterwiderstand

Die Kosten der Prüfung werden Pauschal pro Gerät berechnet und richten sich nach der Anzahl der zu prüfenden Geräte.

Für ein unverbindliches Angebot oder weitere Informationen nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.